DENYO ABSOLUTE BEGINNER FOTOSHOOTING

25 Nov 2013 Stefan Geisenfelder In Allgemein

Yo Leute…. ich bin zurück mit ner neuen Story heute….
Wie die Überschrift schon aussagt geht es um ein Shooting mit Denyo/ Dennis Lisk.

Es war ein verregneter Tag an dem ich seit früh Morgens im Studio saß und meine ToDo Liste abarbeitete und Shootings plante, Bilder bearbeitete um die knappen Abgabetermine einzuhalten. Gestartet hat der Tag mit einem Präsentationstermin bei einem Kunden und es sollte ein langer langer Tag werden….
Am Abend stand ein Shooting mit Denyo auf dem Plan, der jede freie Sekunde an seinen neuen Beginners Tracks schreibt und sich so auch nicht für neue Emails abrufen interessiert…
und genau da war eine Email die für mich wichtig gewesen wäre dabei … in der ich nochmal alles absprechen wollte, wie , wo , wann genau etc…
Das ganze war plötzlich sehr ungewiss und ich wusste die Sache wird sich bis in die Nacht ziehen…
Ich überlegte was ich tun sollte…. ein angenehmer unstressiger Abend mit der Freundin bei nem guten Film und was leckerem zu Essen im warmen hätte schon was …. als ich das dachte fuhr ich schon im strömenden Regen zwischen mehreren Lastwagen und extremen Gegenverkehr unterwegs im Auto mein komplettes Lichtequipment und nem Rockstar EnergyDrink die circa 120km in die nächste Großstadt.
Während Dennis dank seinem Songwriter Stress die Zeit im Hotel beim schreiben verbrachte gingen wir auf ne Pizza to go weil alle Restaurants um die Uhrzeit vollends besetzt waren.
Ich hab die Location besichtigt und an einem coolen Platz mein Licht aufgebaut und machte die ersten Lichttests, als alles stand hies es das wir hier nicht shooten können weil später um die Uhrzeit viel zu viel los ist hier und da hatte ich dann auch kein Bock drauf das tausend Leute mir über die Schulter kucken und es zu einer Party ausartet.
Ich verzog mich in einen Nebenraum und fand dort n Haufen cooler Utensilien die ich gut brauchen konnte… u.a PA Boxen und nen coolen Ledersessel. Ich hab mir dann noch ein Mikrofon organisiert und mein Licht eingemessen und nun konnte es losgehen…..
2 Bilder geschossen Ihm das Ergebnis auf dem kleinen Display gezeigt und BÄÄÄÄÄMMMMM war er begeistert und weiter gings Klick Klick….

P.S. nach dem Shooting haben wir die ganze Nacht noch derbe gefeiert 🙂

Denyo

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.